JUGENDARBEIT

Die Ausbildung musikbegeisterter Kinder und Jugendlicher liegt uns stark am Herzen.
Die Ausbildung übernehmen ausgebildete Musiklehrer und engagierte, erfahrene Musikerinnen und Musiker. Viele davon spielen bei uns im Verein und unterrichten seit vielen Jahren an unserer Bläserschule.

UNSERE BLÄSERSCHULE

Heute besteht die Bläserschule nicht mehr nur aus der Instrumentalausbildung am Wahlinstrument, sondern auch aus der musikalischen Früherziehung im Kindergarten und dem Blockflötenunterricht und der Trommelbande in der Grundschule.

Der Musikverein versucht damit Kinder schon früh von Musik zu begeistern und sie so schnell wie möglich in das Vereinsleben zu integrieren.

BLÄSERSCHULE

Unterricht am Wahlinstrument: ab der dritten Klasse in der Grundschule.

Kurz nachdem die Kinder ihren Unterricht am Wahlinstrument begonnen haben, dürfen sie in unserem Vorstufenorchester zum ersten Mal Orchesterluft schnuppern.

Ansprechpartnerin:
Sara Schmid
sara@mv-hohentengen.de

VORSTUFENORCHESTER

Ab der 3. Klasse sind die Kinder dann soweit, dass sie sich auf ein Instrument ihrer Wahl festlegen und dieses erlernen können. Da aber nicht nur der Unterricht beim jeweiligen Ausbilder enorm wichtig ist, sondern auch das Spiel im Orchester, dürfen die Kinder nach ca. einem Jahr Ausbildung im Vorstufenorchester mitspielen. Höhepunkt ist der jährliche Auftritt beim Jugendkonzert der Bläserschule

Ansprechpartnerin:

Franziska Muntowitz
jugend@mv-hohentengen.de

JUGENDORCHESTER

Im Jugendorchesters wird das musikalische Niveau weiter angehoben und der Spaß am gemeinsamen musizieren noch weiter gestärkt. Ebenfalls werden musiktheoretische Inhalte in lockerer Atmosphäre vermittelt um die Kinder und Jugendlichen auf die freiwilligen Prüfungen des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg vorzubereiten. 

Mit ca. 16 Jahren werden die Jugendlichen dann in die aktive Kapelle des Musikvereins aufgenommen.

Ansprechpartnerin:

Sara Schmid
sara@mv-hohentengen.de

FRÜHERZIEHUNG

Musikalische Früherziehung: 4 - 6 Jahre

Musikbegeisterte Kinder zwischen vier und sechs Jahren (Mittlere Gruppe & Vorschüler) lernen hier spielerisch die Grundbausteine der Musik. Die musikalische Früherziehung wird in den Kindergärten St. Maria Hohentengen und St. Nikolaus Völlkofen angeboten. 

Ansprechpartnerin:

Agathe Muntowitz
Email: blaeserschule@mv-hohentengen.de

TROMMELBANDE

Wir vertiefen das Erlernte der Früherziehung und lernen Noten- und Pausenwerte sowie erste Musiktheorie - wegweisend für alle musikalischen Ziele Ihres Kindes! Das Angebot richtet sich an Kinder in der ersten und zweiten Schulklasse. Der Kurs wird in der Regel 2 Jahre dauern und findet während der Schulzeiten einmal wöchentlich am Montagnachmittag im Probelokal statt.

Ansprechpartnerin:

Agathe Muntowitz
Email: blaeserschule@mv-hohentengen.de

BLOCKFLÖTEN

Im Rahmen der Kooperation mit der Göge-Schule Hohentengen bieten wir auch für die Schüler der 1. und 2. Grundschulklasse Blockflötenunterricht an.

Unsere Ausbilder kommen an die Schule und bieten jeweils einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenen Kurs. Auch so vertiefen wir das Erlernte der Früherziehung und lernen Noten- und Pausenwerte sowie erste Musiktheorie kennen. Der Unterricht findet im Rahmen einer AG an der Göge-Schule statt. 

Ansprechpartnerin:

Sara Schmid

Email: sara@mv-hohentengen.de

JUGENDLEITUNG

Unser Jugendleiterteam Jürgen Rothmund und Sara Schmid stehen für alle Fragen rund um die Jugend zur Verfügung.

Wollt Ihr bei uns ein Instrument lernen? Wollt Ihr unsere ehrenamtliche Jugendarbeit ideell oder finanziell unterstützen? Gerne beantworten wir all Eure Fragen.

Ansprechpartner:

Jürgen Rothmund
Email: juergen@mv-hohentengen.de

Sara Schmid

Email: sara@mv-hohentengen.de

KONTAKT

MUSIKVEREIN HOHENTENGEN

ANSPRECHPARTNER

ROLAND LÄNGLE

KORNSTRAßE 7

88367 HOHENTENGEN

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie uns gerne auch auf unseren Social Media Kanälen

  • MVHohentengen
  • MVHohentengen
  • MVHohentengen
DOWNLOADS

© 2020 Musikverein 1819 Göge-Hohentengen e.V.